Alles anders mit dem Brexit

Zum 31. Januar 2020 ist das Vereinigte Königreich offiziell aus der Europäischen Union ausgeschieden. Die Übergangsfrist für den Warenverkehr zwischen den verbliebenen EU-Staaten und dem Königreich lief Ende Dezember aus. Kurz zuvor, am 24.12.2020, hatten sich die britische Regierung und die EU auf ein Abkommen über die weiteren Handelsbeziehungen geeinigt.

Zum 31. Januar 2020 ist das Vereinigte Königreich offiziell aus der Europäischen Union ausgeschieden. Die Übergangsfrist für den Warenverkehr zwischen den verbliebenen EU-Staaten und dem Königreich lief Ende Dezember aus. Kurz zuvor, am 24.12.2020, hatten sich die britische Regierung und die EU auf ein Abkommen über die weiteren Handelsbeziehungen geeinigt.

 

Trotz des Abkommens ist der zollrechtliche Status des UK seit dem 1. Januar 2021 aus Sicht der EU der eines Drittlandes. Daher dürfen seitdem nur noch Sendungen abgewickelt werden, für die die Versender die entsprechenden Zolldaten und -papiere zur Verfügung stellen.

 

Unter anderem müssen Versender in Deutschland für alle Waren ab 1.000 Euro Warenwert Ausfuhrerklärungen in elektronischer Form bei den Zollbehörden einreichen. Dies erfolgt hier zu Lande über das System ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem).  Mit dem eDeclarationService erstellt GLS auf Wunsch die elektronische Ausfuhrerklärung. Der Service erleichtert es auch Unternehmen mit geringen Export-Mengen und -Erfahrungen, effizient und sicher in Länder außerhalb der EU zu versenden.

Zollabwicklung mit Erfahrung

 

Die GLS unterstützt ihre international tätigen Kunden seit vielen Jahren in allen Fragen rund um Im- und Export – auch bei Lieferungen, die eine Zollabfertigung erfordern. Die bestehenden und bewährten Prozesse für die Import- und Exportabwicklung lassen sich analog auch auf den Warenverkehr von und nach Großbritannien übertragen.

Sonderfall Nordirland 

Nordirland gehört zwar zum Vereinigten Königreich, gilt aber weiterhin als Teil des Zollgebietes der Union. Die Republik Irland ist nach wie vor ein vollwertiges Mitglied der EU. Damit sind für den Versand in beide Teile Irlands keine Zollformalitäten erforderlich.

Versandinformationen zum Download

Alle wichtigen Informationen zum Versand nach UK zum Download finden GLS-Kunden jederzeit aktuell auf der Website: https://gls-group.eu/DE/de/gls-informiert/brexit

 

Zum Seitenanfang